Sektorale Heilpraktikerin - Anke Lehnhardt

Durch die Zusatzqualifikation des sektoralen Heilpraktikers kann eine Funktionsstörung direkt vom Physiotherapeuten vorgenommen werden. Befundung, Rezept und Therapie finden unter einem Dach statt, damit können Sie sich den Gang zum Arzt sparen.

Vorteile für Sie

- keine Wartezeit für einen Arzttermin

- Behandlung ohne ärztliche Verordnung

- keine vorgeschriebene Therapie, Behandlungszeit und Anzahl der zu leistenden Behandlungen

- effektive Behandlung Ihrer Beschwerden.

Wer trägt die Kosten?

Die Therapie wird leider nicht von den Krankenkassen übernommen.